Mittwoch, 4. November 2015

Pusteblumen mitten im Herbst ?

... keine große Überraschung heute. Denn auch ich bin ein großer Fan von Frau Aiko von Fritzi und Schnittreif. Und wenn mir ein Schnitt erst einmal gefällt und er so schnell und unkompliziert ist, gibt es dazu auch nicht viel zu schreiben.

 
Genäht habe ich den Schnitt in Größe M nach "Prülla"-Art. Was heißt, dass ich im Bruch ca. 4-5 Zentimeter herausgenommen habe. Dann liegt der Halsausschnitt schöner und sie ist nicht ganz so weit.



Was an diesem Shirt jedoch absolut neu ist... für mich ... für meinen Kleiderschrank... und mir schon seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht, sind die Covernähte. Oh, das sieht so schön aus und ich will mehr davon. Das Problem liegt nur daran, dass ich (noch) keine Covermaschine mein Eigen nennen kann. Die Betonung liegt auf "noch". Ihr merkt es schon, oder?
 

Die viel beschriebene "Coveritis" scheint auch langsam von mir Besitz zu ergreifen und ich fürchte, wenn ich erst einmal selber eine Maschine habe, wird es kaum ein Kleidungsstück ohne diese schicken Nähte geben.

 
An einer Covermaschine durfte ich das erste Mal bei Dominique alias kreamino sitzen. Ohne Scheu hat sie mir ihre Maschine überlassen und unter gutem Zureden habe ich mich dann getraut. Inklusive einer Anleitung , wie die Fäden korrekt vernäht werden, kann ich nur sagen: "Danke, liebe Dominique, dass du mich einfach so an dein Schätzchen gesetzt hast und mir dadurch bis heute noch schlaflose Nächte bereitest! "
 


Ich glaube, ich muss demnächst einmal in das Nähmaschinengeschäft meines Vertrauens. Grins....

Liebe Grüße, Eure Kirsten

und ab zu RUMS.....

Kommentare:

  1. Liebste Kirsten!
    Deine Frau Aiko ist zauberhaft und gerne habe ich dich an meine Cover gelassen :-)
    Ich freu mich tierisch auf deinen Ausflug am Samstag ;-) Berichte mal ;-)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja...eine Covermaschine wäre schon ein Traum. ;-)
    Dein Shirt ist toll geworden. Ich liebe Pusteblumen!!! Und die Farbe ist dann auch noch perfekt.
    Rundum gelungen finde ich.
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlie,
      vielen lieben Dank. Vielleicht kann ich bald ein paar mehr Bilder mit schönen Covernähten zeigen. Noch üben wir, also ich und die Maschine.
      LG Kirsten

      Löschen
  3. Schicke Aiko.
    Und es ist ja auch bald Weihnachten ...
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gesche, du hast es ja schon gesehen. Bis Weihnachten ist die Zeit einfach zu lang gewesen, nicht mal eine Woche hat es gedauert und ich glaube, ich werde diese Spontanentscheidung nicht bereuen.

      Löschen
  4. Im Coveritis Fieber stecke ich auch gerade :-))
    Dein Shirt sieht echt toll aus! Naja, bei dem tollen Stöffchen :-)
    Der Stoff liegt bei mir auch schon bereit für ein Kleid.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      vielen Dank. Der Stoff ist echt toll, obwohl ich mir einbilde, dass er jetzt nach mehrmaligem Waschen seine Farbe ein wenig einbüsst. Bin gespannt, was du berichtest.
      LG Kirsten

      Löschen
  5. Liebe Kirsten ,
    Dein Shirt sieht ganz toll aus .Mit einer Covermaschine könnte ich mich auch anfreunden, bin da auch anfällig - genau wie Du ;-)))
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, ja ich konnte ja noch nicht mal bis Weihnachten warten....
      Schön so viele Gleichgesinnte.
      LG Kirsten

      Löschen
  6. Aus DEM Stoff ist das Shirt ja nochmal toller, hach, gefällt mir sehr sehr gut!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden, der hier gern einen Kommentar schreiben möchte: