Mittwoch, 27. April 2016

Bluse Verano.....

Eine Bluse ohne Knöpfe ist mir grundsätzlich schon mal sympathisch. Und da geht es nicht nur um das Knopflöcher nähen, sondern viel mehr um das Waschen und Bügeln. Ich bin kein großer Bügelfan, sehe aber schon die Notwendigkeit von glatter Kleidung ein. Es sieht ohne Falten und Knitter definitiv besser aus. Was ich beim Bügeln aber am meisten hasse, sind Knopfleisten, die erst mühselig aufgeknöpft werden, um das Bügelstück schön glatt und vernünftig auf das Brett zu bekommen, und die dann hinterher mühselig wieder verschlossen werden.


Deshalb bekommt das Schnittmuster "Verano-Bluse" von der lieben Julia (lillesol & pelle) schon einmal einen dicken Pluspunkt. Weitere Pluspunkte aus meiner Sicht: definitiv der tolle V-Ausschnitt und das doppellagige geschwungene Vorderteil. Ja, das Vorderteil wird tatsächlich zweimal gegengleich ausgeschnitten. Nur beim Anschauen des Schnittmusters habe ich auch erst gerätselt, ob dort nur im unteren Bereich ein Ausschnitt  irgendwie geschickt angenäht wird?. Aber nein, das Vorderteil besteht aus zwei Lagen Stoff.

 
Wo wir gerade beim Schnittmuster sind. Es gibt ihn als Papierschnittmuster. Ich bin ein totaler Fan von Papierschnittmustern. Hier sogar noch in Heftform mit einer ganz tollen ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitung mit Fotos.
 
 
Und das Beste: Innen beiliegend aus leichter Pappe eine Karte für Nähnotizen, liebevoll aufbereitet, die ich gleich genutzt habe. Ich lege alles, also meine abkopierten Schnitteile, den Schnittmusterbogen sowie die Nähnotizkarte schön wieder in das Heft und kann es wunderbar im Schrank in einem Zeitschriftensammler verstauen.
 
 
Ach so und jetzt noch mal die Hinteransicht: Die Bluse ist so geschnitten, dass sie hinten länger fällt (noch ein dicker Pluspunkt !) Für meine Körpergröße habe ich einfach in der Saumzugabe 3 cm zugegeben und es fällt wunderbar bis knapp über den Po. Perfekt.
 
 
Da der Göttergatte wieder so nett war, um mit mir die Fotos zu machen, enthalte ich euch auch den Rest der brauchbaren Fotos nicht und ihr könnt so noch ein wenig diese Bluse bewundern. Vielleicht bekommt der ein oder andere ja auch Lust sich noch ein schnelles unkompliziertes Sommerteil zu nähen.
 
 
 
 
 
Und ganz zum Schluß ein kleiner Wermustropfen: Sie sitzt an mir leider nicht perfekt, wie Ihr auf meiner Nähnotiz Karte vielleicht schon gesehen habt. Mir ist sie ein wenig zu groß, gerade im Brustbereich, wo das mit den Abnähern leider auch nicht ganz hinhaut. Der Stoff, den ich im Laden so toll fand, ist in Natura eher leicht grünlich, was auf den Fotos so nicht rüber kommt. Als ich dann mit meiner fertigen Bluse das erste Mal vor einem Spiegel stand, dachte ich nur: "Schwester Kirsten, in den OP, bitte!" Ja, ihr werdet lachen, aber durch den V- Ausschnitt und die grüne Farbe kam es mir wie ein OP Hemd vor. Okay, schreibt jetzt bitte alle einen Kommentar, dass das natürlich nicht so ist. Mag ja sein, das ändert aber leider nichts an meinem Kopfkino, dass ich doch hin und wieder an ein solches Bekleidungsstück denken muss.
 
Trotzdem ist es ein Nähwerk von mir, welches ich gern zeige und deshalb geht es damit auch ab zu all den anderen tollen Stücken, die es heute am Donnerstag sicherlich wieder bei RUMS zu bestaunen gibt.
 
 
Liebe Grüße, Eure Kirsten
 
 

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Und ein bisschen Knitter gehört einfach dazu (sagt die Frau die sogar bei Sweat Falten im Stoff hat ;-))...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,
    das Papierschnittmuster ist ja echt toll!!! Ich suche noch nach einer geeigneten Aufbewahrung für meine ganzen ausgedruckten Schnitte. Da wären natürlich mehr Papierschnitte, noch dazu so liebevoll aufgemacht wie der hier, toll!
    Deine Bluse gefällt mir... Aber ich kann das voll und ganz nachvollziehen, wenn du nicht zufrieden bist. Wenn im Kopfkino einmal was anderes drin ist, ists bei mir auch oft vorbei...
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  3. AUf keinen Fall ein OP-Hemd, die sind doch so jägergrün. Tztz, du verdirbst dir ja selbst die Freude an der tollen Bluse, wenn du immer an OP denkst. ;O) Zieh doch einfach ein buntes Tuch oder eine auffällige Kette dazu an! Der Schnitt sowie passender Stoff liegen bei mir auch parat! :O))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bluse! Die Farbe gefällt mir sehr gut. OP?!? Da wär ich jetzt im Leben nicht drauf gekommen. Die ist superschönsommerschlicht .
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden, der hier gern einen Kommentar schreiben möchte: