Mittwoch, 7. September 2016

Sofadecke to go!

Schon der Name versprüht Witz und Charme und macht neugierig auf das neue Schnittmuster von Bine (aka echtknorke). Schon mit Ihren "Herthas" hat Bine pfiffige und lässige Schnittmuster für Pullover und Kleid entwickelt und nun wird es kuschelig für den anstehenden Herbst und Winter. Die Sofadecke to go! ist wieder so ein legeres Überwerfteil, mit dem man in allen Temperaturlagen zurecht kommt. Offiziell müsste man es wohl eher als weit geschnittene Strickjacke bezeichnen.



Das Ganze Schnittmuster besteht aus fünf Teilen, die schnell und unkompliziert zusammengenäht werden können. Das Rückenteil verläuft über die Schultern nach vorn, wo dann die beiden Seitenteil einfach schräg angesetzt werden. Dadurch entsteht in der Vorderansicht ein Raglaneffekt, aber auf dem Rücken und auch oben auf der Schulter sind so keinerlei Nähte zu sehen. Die Ärmel werden gerade an die überschnittenen Schultern angesetzt, dann die Seitennähte schließen und fertig. Die Vorderteile laufen nach unten hin schräg übereinander. Schaut mal hier. Auf der Seite findet ihr ein Lookbook mit allen Beispielen des Probenähteams.

 
Dieser Schnitt eignet sich hervorragend für (wie der Name schon sagt) handelsübliche Sofadecken. Und da kann von der günstigen Fleecedecke bis zu einer höherwertigeren Wolldecke alles vernäht werden. Das Gute daran ist, dass man die Abschlusskanten der Sofadecken super in die Säume von Vorder-und Rückenteil (und auch der Ärmel und des Ausschnitts) integrieren kann uns sich somit nach der Näharbeit auch noch das Säumen erspart. Und so habt ihr tatsächlich ruck zuck ein ganz bequemes Oberteil , was in jeder Lebenslage schnell ein wenig Wärme gibt.
 

 
Ich habe meine Jacke nicht aus einer Sofadecke genäht, sondern bin im örtlichen Stoffladen über diesen wunderbaren leichten Fleecestoff gestolpert, der mit dem schwarzem Blumenmuster einen wunderschönen Rapport aufwies und statt einer Webkante kleine Fransen als Abschluss bildet. Perfekt für diesen Schnitt! Bei einer Stoffbreite von 1,40m habe ich 1,80m Stoff gekauft. Insgesamt habe ich das Schnittmuster für meine Körpergröße von 1,80m um ca. 10 cm sowohl an Vorder- und Rückenteil , als auch am Ärmel verlängert.  
 
 
So, und nun haltet fleißig nach Sofadecken und tollen Kuschelstoffen Ausschau. Die Sofadecke to go! ist bestimmt auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für Eure Lieben.
 
Liebe Grüße, Eure Kirsten





Schnittmuster : Sofadecke to go! wurde mir im Rahmen eines Probenähens kostenlos von Bine zur Verfügung gestellt. Es ist hier erhältlich.
Stoff: leichter Fleecestoff aus dem örtlichen Nähgeschäft
verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Liebe Kirsten, deine "Sofadecke" ist der Wahnsinn! Gefällt mir sehr gut mit den Blümchen. LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön deine Jacke :)Das mit der Webkante ist auch ne gute Idee.
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt ihr das nicht auch so gemacht????? Bei mir warne die Fransen halt an der Seite vom Stoff und nicht am Ende :-)
      LG Kirsten

      Löschen
  3. Sehr toll...... auch Deine Umsetzung der Sofadecke to go. Solche Cardigans kann man schließlich nie genug haben. Und bald beginnt die Zeit, wo man diese auch wieder gut gebrauchen kann :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön! Deine Stoffwahl ist wirklich ganz wunderbar, macht sich sehr gut mit diesem Schnitt!
    Den Schnitt finde ich auch sehr interessant, muss ich mir mal ansehen!
    Ein rundum gelungenes Teil!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Schick und kuschelig.
    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kirsten, Deine Variante ist auch wirklich schön. Das Muster und die Fransen sind super. Es hat wirklich Spass gemacht, mit in der Probenährunde zu sein. Meine Variante findest Du hier nochmal: https://cutsewlove.wordpress.com/2016/09/08/sofadecke-to-go-wie-aus-einer-decke-eine-jacke-wird-probenaehen/.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annne, vielen Dank für deinen Kommentar. Heute nacht träume ich garantiert von Sofadecken. Ich sehe die schon an jeder Ecke:-)
      LG Kirsten

      Löschen
  7. Ich gehe wohl bald mal Sofadecken kaufen - denn nur schon der Name ist wirklich ein Spass! Und deine Sofadecketogo steht dir echt super!
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur der Name macht Spaß, man kann auch locker in Massenproduktion gehen, für Weihnachten, oder so? Kommt ja auch bald,
      LG Kirsten

      Löschen
  8. Wunderschön! Und ich wollte schon fragen, wo es so eine tolle Decke gibt ;) Ich finde das Muster einfach zauberhaft! Und die Jacke steht dir einfach gut :)
    Liebe Grüße
    Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, momentan hängt sie aber eher an der Garderobe. Da würde ich auch lieber so ein schönes Streifenkleid , wie ich bei Dir heute gesehen habe, nehmen.
      LG Kirsten

      Löschen
  9. Mensch Kirsten, die wäre genau auch was für mich............dieser Stoff, himmlich.
    Aber keine Angst, ich lasse sie dir:-)))))
    Liebe Grüße aus der sonnigen Pfalz
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, die bringe ich mit zum Lillestoff Festival und passe aber gut auf sie auf.
      LG Kirsten

      Löschen
  10. Liebe Kirsten,
    Eine so traumhaft schöne Sofadecke to go hast du gezaubert. Ich bin begeistert und freue mich dich demnächst in genau dieser Kuscheljacke zu knuddeln.
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Und ich hatte mich schon gefragt, wo Du die tolle Decke gefunden hast - der Fleece passt auch perfekt. Sehr schöne Jacke!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden, der hier gern einen Kommentar schreiben möchte: